NEWS

PORTFOLIO

REFERENZEN

EQUIPMENT

KONTAKT

STARTSEITE

VERKAUF

 VERLEIH

         

 

  TONTECHNIK

     

 

 

 

LICHTTECHNIK

 

 

 

 

 

 

BÜHNEN

OPEN AIR BÜHNEN

ÜBERDACHUNGEN

PA WINGS

ZUBEHÖR

 

 

RIGGING

 

 

 

 

 

SERVICE

BauO Bln

BGV-C1

Thomas  Ground-Support-Bühnen   General Purpose(GP) 2020 Vierpunkttraverse52cmx52cm.

Prüfungspflichtiger Bau nach BauO Berlin, Universal-Baubuch mit Ausführungsgenehmigung und Prüfbuchnummer Nr. 01/2005, Bezirksamt Pankow von Berlin vom 16.06.2005.

Elektrische Hubdachbühne (Satteldach), mit hoher Lastaufnahme für z.B. Ton - und Lichttechnik oder Dekoration o.ä.. Die Höhe der Lastaufnahmen und deren Positionen, sind im Baubuch definiert und abhängig von der Bühnengröße (siehe Traversenplan). Der jeweilige Aufbauplan der Traversenanordnung von einer bestimmten Bühnenüberdachung, kann man als Bauzeichnung (Auszug aus den Baubuch/Statische Berechnung) einsehen. Dazu bitte den Button unter dem Bühnenfoto der entsprechenden Bühnengröße den -Traversenplan der Box hier anklicken! -. Mögliche Ausstattungen sind  z.B. : Treppen, Geländer, weiße oder schwarze Dachplanen, mehrseitige Bühnenseitenplanen die auch winddurchlässig und regenabweisend sind (Standard-schwarz, aber auch weiß ist möglich), sowie schwarzes Frontskirting (aber auch andere Farben und Seiten sind möglich). Die maximale lichte Höhe beträgt systembedingt 8,0m Unterkante der Traversenbox, immer abhängig von der Höhe des Bühnenunterbaus(Bühnenpodest). Unter diesen Überdachungen passen natürlich alle nur denkbaren Podestgrößen von theoretisch 1mx1m bis 16mx12m. Vergrößern lassen sich diese Flächen zu allen Seiten auch. Für den Bühnenunterbau können wir 2 Systemlösungen anbieten:

1. BÜTEC- Bühnenplatte auf ein Telescopfuß-System (bis 1,20m Höhe) nach der TÜV-zugelassenen Aufbauanweisung des Herstellers, mit notwendigen System-Zubehör. Alternativ: 2. BÜTEC - Bühnenplatte mit Spezialfuß in das MODEX- System (ähnlich Layher) montiert, für Podesthöhen bis 2,30m. 

Das Bühnenpodest als Einzelbauteil ab einer Höhe von 1,50m und/oder 100qm erfüllt den Tatbestand eines Prüfungspflichtigen Baus nach der Bauordnung (BauO) Berlin, §75 Absatz c, für vorübergehend aufgestellte oder genutzte Anlagen. Dem trägt unser Baubuch mit dem statischen Nachweis für alle Bühnengrößen natürlich Rechnung. Bei unseren Bühnensystemen ist die Bühnenüberdachung mit dem Bühnenunterbau (Podest) statisch gekoppelt. Dadurch konnten wir die notwendigen Konterlasten im machbaren Rahmen halten. Besonderes Ausstattungsmerkmal, mit statischen Nachweis im Baubuch: Alle u.a. Bühnengrößen vom Typ Thomas GP 2020 können mit je einen Traversenausleger pro Bühnenseite an den vorderen "Sleeveblocks" der Bühnenüberdachung ausgestattet werden. Z.B. als Aufnahme von Lautsprechersystemen (PA-Wings). Dabei beträgt die maximale Nutzlast 10,0 kN pro Traversenausleger.Weitere Herstellerinformationen finden Sie hier: 

Traversen-Datenblatt  www.jthomaseng.com/GP 20x20-99Tower-System-Datenblatt www.jthomaseng.com/Tower 2012x12-99

Sondergrößen und Sonderausstattungen auf Anfrage.

 

  Nachfolgende Größen und Varianten sind im Baubuch statisch nachgewiesen und konfektioniert möglich :

Bezeichnung        OPEN AIR BÜHNE  60            

Abmessung         8,54m x 7,04m Außenkante der Traversenbox    

Lastaufnahme    max. q = 1,55 kN/lfm 

Kontergewicht   4 x 400 kg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                          Bühnen-Preis nach Systemkonfiguration a.A.

KENAKO

       OPEN AIR BÜHNE 60 Traversenplan  der Box Hier Anklicken!        

Bezeichnung        OPEN AIR BÜHNE  100            

Abmessung        10,04m x 10,04m Außenkante der Traversenbox    

Lastaufnahme    max. q = 0,95 kN/lfm

Kontergewicht   4 x 400 kg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bühnen-Preis nach Systemkonfiguration a.A.

                             

     OPEN AIR BÜHNE 100 Traversenplan  der Box hier Anklicken!        

Bezeichnung        OPEN AIR BÜHNE  108            

Abmessung        12,04m x 9,04m Außenkante der Traversenbox    

Lastaufnahme    max. q = 0,85 kN/lfm

Kontergewicht   4 x 550kg**

** Front- und Rücktraverse: max q= 0,35 kN/lfm

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bühnen-Preis nach Systemkonfiguration  a.A.

        OPEN AIR BÜHNE 108 Traversenplan  der Box hier anklicken!          

Bezeichnung        OPEN AIR BÜHNE  160            

Abmessung        14,56m x 11,04m Außenkante der Traversenbox    

Lastaufnahme    max. q = 0,55 kN/lfm

Kontergewicht   4 x750kg*

* Quertraversen keine Installationslasten zulässig

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bühnen-Preis nach Systemkonfiguration  a.A.

OPEN AIR BÜHNE 160 Traversenplan  der Box hier anklicken!

Bezeichnung        OPEN AIR BÜHNE  202            

Abmessung        15,56m x 13,04m Außenkante der Traversenbox    

Lastaufnahme    max. q = 0,35 kN/lfm

Kontergewicht   4 x900kg*

* Quertraversen keine Installationslasten zulässig 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bühnen-Preis nach Systemkonfiguration  a.A.

OPEN AIR BÜHNE 202 Traversenplan  der Box hier anklicken!

NACH OBEN

Thomas  Ground-Support-Bühnen Thomas General Purpose(GP) 1212 Vierpunkttraverse 30,5x30,5cm.

Prüfungspflichtiger Bau nach BauO Berlin, Universal-Baubuch mit Ausführungsgenehmigung und Prüfbuchnummer Nr. 02/2005, Bezirksamt Pankow von Berlin vom 05.09.2005.

Elektrische Hubdachbühne (Satteldach), mit hoher Lastaufnahme für z.B. Ton - und Lichttechnik oder Dekoration o.ä.. Die Höhe der Lastaufnahmen und deren Positionen, sind im Baubuch definiert und abhängig von der Bühnengröße (siehe Traversenplan). Der jeweilige Aufbauplan der Traversenanordnung von einer bestimmten Bühnenüberdachung, kann man als Bauzeichnung (Auszug aus den Baubuch/Statische Berechnung) einsehen. Dazu bitte den Button unter dem Bühnenfoto der entsprechenden Bühnengröße den -Traversenplan der Box hier anklicken! -. Mögliche Ausstattungen sind  z.B. : Treppen, Geländer, weiße oder schwarze Dachplanen, mehrseitige Bühnenseitenplanen die winddurchlässig und regenabweisend sind (Standard-schwarz, aber auch weiß ist möglich), sowie schwarzes Frontskirting (aber auch andere Farben und Seiten sind möglich).Die maximale lichte Höhe beträgt systembedingt 8,0m Unterkante der Traversenbox, immer abhängig von der Höhe des Bühnenunterbaus(Bühnenpodest). Unter diesen Überdachungen passen natürlich alle nur denkbaren Podestgrößen von theoretisch 1mx1m bis 16mx12m. Vergrößern lassen sich diese Flächen zu allen Seiten auch. Für den Bühnenunterbau können wir 2 Systemlösungen anbieten: 

1. BÜTEC- Bühnenplatte auf ein Telescopfuß-System (bis 1,20m Höhe) nach der TÜV-zugelassenen Aufbauanweisung des Herstellers, mit notwendigen System-Zubehör. Alternativ: 2. BÜTEC - Bühnenplatte mit Spezialfuß in das MODEX- System (ähnlich Layher) montiert, für Podesthöhen bis 2,30m.

Das Bühnenpodest als Einzelbauteil ab einer Höhe von 1,50m und/oder 100qm erfüllt den Tatbestand eines Prüfungspflichtigen Baus nach der Bauordnung (BauO) Berlin, §75 Absatz c, für vorübergehend aufgestellte oder genutzte Anlagen. Dem trägt unser Baubuch mit statischen Nachweis für alle Bühnengrößen natürlich Rechnung. Bei unseren Bühnensystemen ist die Bühnenüberdachung mit dem Bühnenunterbau (Podest) statisch gekoppelt. Dadurch konnten wir die notwendigen Konterlasten im machbaren Rahmen halten. Besonderes Ausstattungsmerkmal, mit statischen Nachweis im Baubuch: Alle u.a. Bühnengrößen vom Typ Thomas GP 1212 können mit je einen Traversenausleger pro Bühnenseite an den vorderen "Sleeveblocks" der Bühnenüberdachung ausgestattet werden. Z.B. als Aufnahme von Lautsprechersystemen (PA-Wings). Dabei beträgt die maximale Nutzlast 2,5 kN pro Traversenausleger. Weitere Herstellerinformationen finden Sie hier:

  Traversen-Datenblatt  www.jthomaseng.com/GP 12x12-99    Tower-System-Datenblatt www.jthomaseng.com/Tower 2012x12-99

Sondergrößen und Sonderausstattungen auf Anfrage.

Nachfolgende Größen und Varianten sind im Baubuch statisch nachgewiesen und konfektioniert möglich :

Bezeichnung        OPEN AIR BÜHNE  63            

Abmessung         8,82 x 6,82m Außenkante der Traversenbox    

Lastaufnahme    max. q = 0,50 kN/lfm

Kontergewicht   4 x 350kg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bühnen-Preis nach Systemkonfiguration  a.A.

 

  OPEN AIR BÜHNE 63  Traversenplan der Box hier anklicken!

NACH OBEN

Thomas-Rundbogenbühne RB  aus Thomas General Purpose(GP) 1212 Vierpunkttraverse 30,5x30,5cm.

mit Baubuch/Statischer Nachweis als Prüfungsfreier Bau nach BauO Bln                                                                 

Rundbogenbühne RB 25

Rundbogenbühne aus Thomas Ground Support System 1212, weiße Dachplane, auf Wunsch ein- bis dreiseitig mit sw/w Bühnengaze verkleidet. Die Überdachung hat einen Bühnenüberstand vorne/hinten von ca. 0,5m und einen symmetrischen Aufbau, so dass die Bühne auch 90° gedreht werden kann. Auch eine 360° Bespielung ist möglich. Das Bühnenpodest ist aus BÜTEC-Bühnenplatten "Spezial" auf Modex- System, mit sw Frontskirting, Treppe ab 0,8m mit Handlauf sowie dreiseitigem Geländer. Diese Bühne ist ein prüfungsfreier Bau nach BauO Berlin § 75 und anderer Bundesländer mit statischem Nachweis.

Rundbogenbühne, Außenmaß der Überdachung:
Breite = 4,80m, Tiefe = 5,80m, Höhe = 4,90m maximal

Rundbogenbühne, Außenmaß des Podest:
Breite = 4,0m, Tiefe 4,0m,Höhe = 0,4 - 1,0m variabel

Lastaufnahme 1,50 kN/lfm Traverse*

ohne Kontergewicht mit Podestanschluss an die Überdachung

Es besteht die Möglichkeit, an jedem Tower (Sleeveblock) einen Traversenausleger zu montieren, der für eine Lastaufnahme (z.B. Lautsprecher) von maximal 

N = 2,50 kN/Tower statisch nachgewiesen ist.

Bühnen-Preis nach Systemkonfiguration  a.A.

 zum Vergrößern bitte Bild anklicken

 

Rundbogenbühne RB 35

Rundbogenbühne aus Thomas Ground Support System 1212, weiße Dachplane, auf Wunsch ein- bis dreiseitig mit sw/w Bühnengaze verkleidet. Die Überdachung hat einen Bühnenüberstand vorne/hinten von ca. 0,5m und einen symmetrischen Aufbau, so dass die Bühne auch 90° gedreht werden kann. Auch eine 360° Bespielung ist möglich.Das Bühnenpodest ist aus BÜTEC-Bühnenplatten "Spezial" auf Modex- System, mit sw Frontskirting, Treppe ab 0,8m mit Handlauf sowie dreiseitigem Geländer. Diese Bühne ist ein prüfungsfreier Bau nach BauO Berlin § 75 und anderer Bundesländer mit statischem Nachweis.

Rundbogenbühne, Außenmaß der Überdachung:
Breite = 6,80m, Tiefe = 5,80m, Höhe = 4,90m maximal

Rundbogenbühne, Außenmaße des Podest:
Breite = 6,0m, Tiefe 4,0m, Höhe = 0,4m - 1,0m variabel

Lastaufnahme 1,50 kN/lfm Traverse*

ohne Kontergewicht mit Podestanschluss an die Überdachung

Es besteht die Möglichkeit, an jedem Tower (Sleeveblock) einen Traversenausleger zu montieren, der für eine Lastaufnahme (z.B. Lautsprecher) von maximal 

N = 2,50 kN/Tower statisch nachgewiesen ist.

* an First- und Rundbogentraversen keine Installationslasten möglich

Bühnen-Preis nach Systemkonfiguration  a.A.

zum Vergrößern bitte Bild anklicken

 

HINWEIS: Ab bestimmten Abmessungen sind o.a. Bühnen u.a. nach DIN 4112 nicht nur sogenannte "Fliegende Bauten", sondern z.B. nach der BauO Berlin § 75 auch prüfungspflichtig! Wir helfen Ihnen nicht nur bei der Planung und Genehmigung Ihres Events, sondern  liefern auch alle notwendigen Unterlagen, wie Baubücher in Form von statischen Nachweisen und wenn notwendig, mit Ausführungsgenehmigungen und den Prüfbüchern.

Gern stellen wir Ihnen ein Angebot nach Ihren Informationen und Wünschen zusammen.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anfragen entweder 

per FAX an: 030-4457783

per E-mail an: info@audio-team-berlin.de 

per Post an: AUDIO TEAM, Straße 16 Nr.12, 13089 Berlin

NACH OBEN